Mehr Gerechtigkeit zwischen Arbeit und Kapital

Veröffentlicht am 17.06.2005 in Steuern & Finanzen

Unehrlichkeit und Steuerhinterziehung dürfen nicht länger toleriert, oder besser gesagt belohnt werden.

Denn ArbeitnehmerInnen wird von ihrem Arbeitseinkommen die zu zahlende Steuer einbehalten. BezieherInnen von Kapitaleinkommen zahlen zurzeit nur dann Steuern, wenn sie ehrliche oder wie manche behaupten dumme Menschen sind. Diesen Zustand gilt es zu beseitigen. Das steuerliche Bankgeheimnis schützt diese SteuerhinterzieherInnen und macht es ihnen leicht. Deshalb fordern wir die Abschaffung des steuerlichen Bankgeheimnisses durch verbindliche Kontrollmiteilungen. Wir wollen das Steuerhinterziehung verfolgt wird und nicht legalisiert!

Das bedeutet: Die Banken melden dem Finanzamt, wenn hohe Geldgewinne auf den Konten anfallen. Dann kann sich keiner mehr entziehen.

Dabei geht es nicht um das kleine Sparbuch. Sondern es geht um die hohen Vermögen in unserem Lande. Deren Besitzer sollen genauso ehrlich sein, wie alle anderen auch. Denn Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt.

 

Mitmachen? Na, dann..

Termine über Termine!

Alle Termine öffnen.

04.06.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung der Jusos Jena

18.06.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung der Jusos Jena

02.07.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliedervollversammlung der Jusos Jena

16.07.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung der Jusos Jena

Alle Termine

Presse? Fragen? Infos?

Jusos in der SPD Jena
c/o SPD Jena
Teichgraben 4
07743 Jena

    

  

Bei den Jusos mitmachen!